Werbung

BUNKER STRASSE E® - Die kommenden Events

Samstag, 10.12.2016

REITHALLE STRASSE E®
CALIBAN & SUICIDE SILENCE + SPECIAL GUEST

Einlass 18 Uhr

Während sich ein Großteil der Szene mit zunehmenden Erfolg eher eingängigen Melodien hingeben, hat die deutsche Metalcore-Speerspitze Caliban im Frühjahr mit ‚Gravity‘ ihr bis dato härtestes Album auf den Markt gebracht und seitdem bereits bei einigen exklusiven Release-Konzerten und den Sommer über bei gewaltigen Festival-Shows die Bühnen zum Beben gebracht. Nach einer großen Osteuropa- und Russland-Tour mit fast 30 Konzerten im Herbst kommen Caliban im Winter endlich wieder in die heimischen Hallen und zwar mit niemand Geringeren als den US-Deathcore-Giganten Suicide Silence. Dass Suicide Silence in neuer Konstellation mit Fronter Eddie Hermida im Moshpit-Olymp weiterhin ganz vorne mitspielen haben die Kalifornier sowohl mit ihrem letzten Album ‚You Can’t Stop Me‘ als auch bei zahlreichen Festivals und Touren unter Beweis gestellt. Für 2016 steht bei Suicide Silence ein weiteres Album in den Startlöchern, im Winter wird also sicher kein Publikum, kein Club und keine Halle von ausgiebigen ‚Crowd-Exzessen‘ verschont bleiben. Bei 24 Konzerten durch England, Deutschland, Frankreich, Spanien, die Schweiz, Österreich, Polen, Tschechien, Belgien und die Niederlande werden die beiden Metal-Schwergewichte im November und Dezember die Clubs und Hallen zum bersten bringen und keinen Stein auf dem anderen lassen.


www.calibanmetal.com

www.suicidesilence.net


Tickets: www.eventim.de

BUNKER STRASSE E®
HARDSEQUENCER, FABRIXXX & PSLANG, STRUBE & 12 JAHRE TSBIN UVM

Einlass 23 Uhr

Unsere nächste Sause in der Reithalle...

mit dabei

HARDSEQUENCER aka Hardy Hard (LowSpirit/Berlin)
FabrixXx & p.slang Live (Black Ego Rec)
Stephan Strube (MME)
TSBiN aka Schubi und Teesen (Strasse E)
Wanja Tekk Freakz
Sablin (Nais)
Tom Bosley (ELok)

Start 23 Uhr
2 Floors!!

Samstag, 17.12.2016

BUNKER STRASSE E®
THE BEST OF BLACK BLOOD NIGHT 2016


So liebe Freunde, Bekannte und Anhänger der "Schwarzen Szene" es ist wiedermal soweit...
Kultmusik von Electro bis Gothicwave
...diesmal etwas vor den Feiertagen...



Sonntag, 25.12.2016

BUNKER STRASSE E®
ONKELZ PARTY - LIVE PROTESTALLIANZ

Einlass 21 Uhr
Eintritt VVK 9,00 EUR

Lassen wir es mal wieder Krachen.
Angesagt ist Onkelz Party wie jedes Jahr am ersten Weihnachtsfeiertag im Bunker Dresden.
Diesmal geht es etwas eher Los und dafür gleich richtig laut mit
Live: Protestallianz.
Das ganze kostet auch nur 9 Euro.
Die anschließende Onkelz Party mit DJ Reno 7P beginnt um 24 Uhr für 6 Euro Einlass

Mittwoch, 28.12.2016

BUNKER STRASSE E®
BLACK CELEBRATION & EMPATHY TEST

Einlass 21 Uhr
Eintritt 6,00 EUR

Lang ist es her, doch endlich gibt es wieder zu Weihnachten eine Black Celebration. Als besonderen Leckerbissen spielen Live Empathy Test den Einheizer

Floor 1: Depeche Mode & Selected 80's
Floor 2: Darkwave mit DJ Solitary X
Floor 3: EBM Classics mit DJ Spikey

Das ganze gibts für 6 Euro

weitere Informationen

Samstag, 31.12.2016

REITHALLE STRASSE E®
KIRLIAN CAMERA - THE HAPPY NEW YEAR SHOW

Einlass 21:00

Tickets: an jeder lokalen VVK Stelle sowie www.eventim.de & www.ticket69.de

Aftershow mit DJ Solitary X

Freitag, 10.02.2017

REITHALLE STRASSE E®
FLER & SPECIAL GUEST JALIL VIBE TOUR 2017


Tickets: www.eventim.de

Samstag, 04.03.2017

BUNKER STRASSE E®
NACHTMAHR - UNBEUGSAM


Support: V2A

Mit seinem Imperial-Industrial Projekt NACHTMAHR ruft Thomas Rainer erstmals 2007 den Krieg auf den Tanzflächen aus. Laut, basslastig, kompromisslos und verheerend in seiner Wucht mähte die österreichische Kampfmaschine alles nieder, was sich ihr in den Weg stellte. Lieben oder hassen, dazwischen passt bei NACHTMAHR seit Tag eins kein Blatt Papier.

Nach der Debüt-EP „Kunst ist Krieg“ steigerte sich das Projekt in den Folgejahren schnell zu einem weltweiten Phänomen. Im Jahrestakt fielen die Werke „Feuer frei!“, „Alle Lust will Ewigkeit“ und „Semper Fidelis“ über die Szene her, zuletzt detonierte das markige Schlachtenepos „Kampfbereit“ mit mächtigem Donnerhall. Als Dauergast auf internationalen Festivalbühnen kletterte NACHTMAHR Jahr für Jahr einige Positionen höher, um zum zehnten Geburtstag abermals ein neues Level zu erreichen. Heute wissen wir: NACHTMAHR führte damals eine Zeitenwende in der Szene herbei.
Unter dem bezeichnenden Namen „Unbeugsam“ kündigen Nachtmahr jetzt ihre überfällige erste Deutschland-Tournee an. Sie kommt nach Konzertreisen durch Australien, Russland, die USA sowie Einzelmissionen auf der ganzen Welt und ist auch hierzulande der bisherige Höhepunkt des Imperial-Industrial-Souveräns. Der vierte Akt in einem Drama, besser kann man dieses hemmungslose Bacchanal nicht bezeichnen, das der solitär agierende Frontmann Rainer in den Theatern der Welt entfesselt. Wer nicht dabei gewesen ist, der weiß noch gar nicht, wie viel Wucht, wie viel Rausch und wie viel brachiale Energie eine solch monolithische Industrial-Orgie wirklich entfachen kann. Es ist an der Zeit, dieses Versäumnis nachzuholen!

Freitag, 10.03.2017

REITHALLE STRASSE E®
BETONTOD


Tickets: www.eventim.de

Samstag, 29.04.2017

BUNKER STRASSE E®
[:SITD:] – “TRAUMA: RITUAL“ TOUR 2017

Einlass 20 Uhr
Eintritt VVK 19,00 EUR

Wie bereits angekündigt werden [:SITD:] ihr siebtes Studio Album im Frühjahr 2017 bei Scanner / Dark Dimensions veröffentlichen. Nun können wir aber schon den Titel verraten: Das bevorstehende Werk trägt den Namen “TRAUMA: RITUAL”.
Die Album Veröffentlichung wird außerdem von einer Tour im März und April 2017 begleitet.

weitere Informationen

Sonntag, 19.11.2017

REITHALLE STRASSE E®
IRIE RÉVOLTÉS

Einlass 19 Uhr
Eintritt VVK 25,00 EUR

Irie Révoltés hören auf. Nach 16 Jahren Bandgeschichte, 5 Alben, unzähligen politischen Aktionen und über 500 Konzerten in 25 Ländern ist es für die Musiker an der Zeit, sich neuen Projekten zu widmen.

Doch Irie Révoltés wären nicht Irie Révoltés, wenn sie sich nicht gemeinsam mit ihrem Publikum verabschieden würden. Denn wenn die Band eines von Anfang ausgezeichnet hat, dann ist es ihre schier unerschöpfliche Energie auf der Bühne. In Anlehung an den französischen Abschiedsgruß Au revoir gehen Irie Révoltés im Herbst 2017 unter dem Motto IRIEvoir auf große Abschiedstour. Ein letztes Mal tourt die Band durch Deutschland, die Schweiz, Österreich und die Tschechische Republik. Leicht fallen wird es den Musikern bestimmt nicht, sich auf ihrer IRIEvoir -Tour zu verabschieden. Und dennoch freuen sie sich schon jetzt, noch einmal so richtig mit allen durchzudrehen, die ihren Weg begleitet haben – den Weggefährt*innen der ersten Stunde genauso wie dem jungen Publikum, das noch nicht geboren war, als Irie Révoltés das erste Mal die Bühne stürmten.

weitere Informationen